Roadlcross-Trail

  • für jedes Wetter geeignet
  • familientauglich
  • kulinarisch interessant
  • Rundweg
  • Unterkunftsmöglichkeit

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: OT99
Startort: 4204 Ottenschlag im Mühlkreis
Zielort: 4204 Ottenschlag im Mühlkreis

Dauer: 0h 9m
Länge: 1,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 53m
Höhenmeter (abwärts): 79m

niedrigster Punkt: 735m
höchster Punkt: 773m
Schwierigkeit: schwer
Kondition: sehr schwer
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Pfad / Trail, Sonstiges

powered by TOURDATA

Die Roadlberg-Trails wurden als erstes kleines Mühlviertler Trailzentrum von MTB Linz gemeinsam mit der Union Alberndorf und der Union Reichenau-Haibach-Ottenschlag umgesetzt. Zusätzlich zu den Trails findest Du den Gasthof Roadlhof (Getränkeautomat außerhalb der Öffnungszeiten vorhanden), den Popaflo Bikeshop und eine Bikewaschanlage. Im Radl-Schui Übungsgelände helfen dir außerdem die Profis von der Radl-Schui beim Erlernen und Verbessern der richtigen Fahrtechnik im Gelände und auf Trails.

Aktuelle Streckenbedingungen und genau Infos zu den Roadlberg-Trails unter:
https://mtblinz.at/trails/roadlberg-trails/

Die Benützung ist kostenlos. Gewerbliche Angebote sind verboten und müssen via MTB Linz bei Wegerhalter und Grundeigentümer angefragt werden.

Um die Wegerhaltung der Trails und Mountainbikerouten kümmert sich die Mountainbike-Initiative Linz (MTB-Linz). Dorthin kannst Du dich auch bei Fragen, Wünschen oder Problemen wenden. MTB-Linz ist über www.mtblinz.at erreichbar. Aktuelle Trailreports und Sperrmeldungen befinden sich ebenfalls direkt auf der MTB-Linz Startseite platziert.








Der Roadlcross-Trail wurde vor allem für erfahrene E-Bike/E-Enduro und CrossCountry-Fahrer konzipiert: Die Schwierigkeit wird mit “schwarz” bzw. S2 nach der Singletrackskala bewertet. Der Trail hat einige technische und verblockte Stellen. Mehrere Absätze, enge Kurven und Steinfelder, sowie steile Ab- und Auffahrten setzen eine gewisse Fahrtechnik des Mountainbikers voraus

Der Roadlcross ist österreichweit dahingehend die erste offizielle und ganzjährig befahrbare Strecke, die speziell für E-Bike und XC optimiert wurde. Es befinden sich mehrere Abkürzungs- bzw. Exitmöglichkeiten sollte der Trail zu anspruchsvoll oder überfordernd sein!

Der Trail verläuft über 2km Länge fast ausschließlich auf 100% Naturboden.


Bitte beachten: Bei nassen oder winterlichen Bedingungen steigt der fahrtechnische Anspruch.

Die aktuellen Nutzungsbedingungen und Verhaltenregeln sind hier einsehbar: www.mtblinz.at/bike-fairplay-roadlberg





Ausgangspunkt: Der Startpunkt ist knapp unterhalb des Roadlberg Aussichtturms und Gipfelkreuz.

Weitere Informationen:
  • kulinarisch interessant
  • Rundweg
  • Unterkunftsmöglichkeit
  • Naturerlebnis
  • Verpflegungsmöglichkeit

Details Mountainbike
  • Fahrtechnik: schwer

Das Befahren der Roadlberg-Trails ist ganzjährig zu folgenden vertraglich geregelten Zeiten erlaubt:

1. Oktober bis 30. April:
09:00 – 17:00 Uhr

1. Mai bis 30. September:
08:00 – 20:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten sind Befahrungen strengstens untersagt – zum Wohle der Natur und der Wildtiere. Für ein funktionierendes Miteinander bitten wir die Regeln zu akzeptieren. Befahrungen bei Schlechtwetter oder Schnee sind erlaubt.

Erreichbarkeit / Anreise

Die Trails am Roadlberg sind an das MTB-Routen Netz der Region "Sterngartl-Gusental" angeschlossen, bzw. können auch über die MTB-Routen der Region Mühlviertler-Alm Freistadt erreicht werden.

Der Startpunkt der Roadlberg-Trails befindet sich in der Ortschaft Wintersdorf, zwischen Ottenschlag und Alberndorf, direkt bei der L1468 Wintersdorfer Straße, gegenüber des Feuerwehrhauses Wintersdorf. Es befinden sich ausreichend Parkplätze bei den "Dirt-Huperln" ostseitig vom Roadlberg. Bitte nicht die Parkflächen des Gasthaus Roadlhofs blockieren.





Parken
  • Parkplätze: 40
  • Busparkplätze: 1
Parkgebühren

Das Parken ist kostenlos. Campen und Parkplatzübernachtungen auf Anfrage beim Roadlhof.

Shuttle-Service

Shutteln ist nicht möglich.



Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Die Benützung der Roadlberg-Trails ist völlig kostenfrei. Die Organisatoren des Trailprojekts, die Mountainbike Initiative Linz, würden sich über freiwillige Spenden freuen. Mehr dazu auf der Website www.mtblinz.




  • Eintritt frei
  • freiwillige Spende
Zahlungs-Möglichkeiten
Mobil und Online
PayPal
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Überweisung
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Sonstige besondere Eignungen

Bitte beachten: Bei nassen oder winterlichen Bedingungen steigt der fahrtechnische Anspruch erheblich.

"Traildogs" sind auf den freigegebenen Mountainbikestrecken am Roadlberg verboten.

günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.


Roadlcross-Trail
MTB Linz | Mountainbike Initiative Linzer Hausberge
4204 Ottenschlag im Mühlkreis

Telefon +43 660 5273484
E-Mailinfo@mtblinz.at
Webwww.mtblinz.at
https://www.mtblinz.at

Besuchen Sie uns auch unter

Besuche unsere Fanseite auf Facebook Besuche uns auf Instagram Besuche unseren Videochannel auf Youtube

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Vorschau Roadlberg-Trails

Preview der Roadlberg-Trails, beim offiziellen Opening im Jahr 2023 aufgenommen.

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: OT99
Startort: 4204 Ottenschlag im Mühlkreis
Zielort: 4204 Ottenschlag im Mühlkreis

Dauer: 0h 9m
Länge: 1,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 53m
Höhenmeter (abwärts): 79m

niedrigster Punkt: 735m
höchster Punkt: 773m
Schwierigkeit: schwer
Kondition: sehr schwer
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Pfad / Trail, Sonstiges

powered by TOURDATA